Vertrauensleute-Hirschkaefer-Forum
Vertrauensleute-Hirschkaefer.de

Reichlich Filmkritik!!!

#1 von Sledge , 22.05.2008 23:26

Hallo zusammen!

Nachdem meine Griffel lange schwiegen, möchte ich jetzt mal über ein paar sehens- bzw. nicht sehenswerte Filmchen schreiben. Hervorgerufen über eine gewisse Anzahl von nicht zu erklärender Zelloleutverschwendungen möchte ich den gebildeten Teilnehmern dieser Seite ein paar Hinweise geben:

Indianer Jones 4: Würg! Schlecht, der Grund meines schriftlichen Ergusses! Finger weg! Zeitverschwendung! Jedes Spiel von Arminia Hannover kann besser sein... Und das will schon was heißen!

Die Welle: Gut! Abweichungen vom Buch gehen in der neu gefundenen Interpretation gut auf. Leider fehlt der Übergang zum absoluten Diktator, was aber vielleicht auch nicht gewollt war. Die Dynamik ist für eine Woche zu übertrieben, jedoch lehrt das Buch über dieses Experiment, dass es so war. Sehr sehenswert!

No country for old man: Klasse Streifen! Der irre Spanier bekam den Oskar zu Recht. Heavy Ende! Der Name des Filmes ist auf höherrangie Tabellen im Fußball zurück zu führen, in deren Regionen Arminia schon lange nicht mehr war und sich deshalb nur Opis an gute Zeiten erinnern können :-)))

Im Tal von Elah: Wie "Niemansland für Arminen" mit Tommy Lee Jones. Eine ganz stille Anklage aktueller Geschehnisse im Irak mit verschiedenen und genial gespielten Charaktären. Vorhersehbar und geht dennoch oder gerade deshalb unter die Haut. Stark!

Unsere Erde: Schlaf, gähn. Nein ehrlich, Ist das Geld nicht wert. Da gabs schon tollere Filme über die Natur.

There will be blood: Nicht nur Zeitaufarbeitung der Gründerzeit Amerikanischer Ölimperien, nein, auch perverses Psychogram eines Oligarchen. Abgedreht. Irre. Unbedingtes Muss für jemanden, wer verstehen möchte, weshalb es den Oscar für schauspielerische Leistungen gibt. Aber Vorsicht: Habt etwas zum Knautschen in der Kralle, ich sag nur ELI...

John Rambo: Nun ja. Gut Gemetzeltes stark geschnitten. Falls Ihr die restlichen Sequenzen sehen möchtet, so schaut Euch den Amerikanischen Trailer an. Geilste Stimmung bei einem Männerabend in einem Cinemaxx. Durch den scheiß Zyklon Wunschdenken vieler Menschenliebhaber.

I, legend: Klasse. Nix wirklich neues, stark animiert. Aber durch den Dreh an leeren Schauplätzen gibs ein irres Kribbeln. Tolle Kamerafahrten, toller Ton.

Tja, und demnächst? Chiko (morgen), Brügge sehen... und sterben? nächste Woche ...und dann... ROCK AM RING!!!

CU Leute

Euer Sledge

Sledge  
Sledge
Beiträge: 11
Registriert am: 21.02.2007


RE: Reichlich Filmkritik!!!

#2 von Uwe , 23.05.2008 10:50

Hey Ingo,

super, dass Du von Dir hören (bzw. lesen) lässt. Klasse auch Deine Filmkritiken. Kurz und bündig, aber auf den Punkt, danke dafür.




Bis denne denn
Euer Uwe

Have a nice Day!

Uwe  
Uwe
Admin
Beiträge: 310
Registriert am: 12.11.2006


   

Noch mehr Filme
Alan Jackson

Banner

Zurück zur Website der Vertrauensleute-Hirschkäfer

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor